Analog-TV Sender Siflitzberg - Kleblach Lind

Der Sender Siflitzberg war ein Füllsender für das analoge Fernsehen. Er befindet sich auf rund 920 Meter Seehöhe. Die Signalzuführung erfolgte offenbar vom 17 Kilometer entfernten Sender Greifenburg-Egg. Der Sender versorgte jene Ortschaften, die vom Goldeck schlecht versorgt wurden (Kleblach, Lind, Obergottesfeld, …). Der Standort wurde jedoch mit der Umstellung auf DVB-T aufgelassen. Außerdem befindet sich neben dem Standort auch ein weiterer Mast für Mobilfunk.

Ehemalige Programme
Sender Typ Frequenz Watt Pol.
ORF1 Analog-TV 663.25 Mhz 100 Horizontal
ORF2 Analog-TV 711.25 Mhz 100 Horizontal

Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.Zur Senderdatenbank

Oft gelesen

Anzeige:

Social Media

Newsletter