AEQ-WEB

Analog-TV Sender Siflitzberg - Kleblach Lind
Sender
04.08.2017

Sender Siflitzberg

Der Sender Siflitzberg war ein Füllsender für das analoge Fernsehen. Er befindet sich auf rund 920 Meter Seehöhe. Die Signalzuführung erfolgte offenbar vom 17 Kilometer entfernten Sender Greifenburg-Egg. Der Sender versorgte jene Ortschaften, die vom Goldeck schlecht versorgt wurden (Kleblach, Lind, Obergottesfeld, …). Der Standort wurde jedoch mit der Umstellung auf DVB-T aufgelassen. Außerdem befindet sich neben dem Standort auch ein weiterer Mast für Mobilfunk.


Ehemalige Programme
Sender Typ Frequenz Watt Pol.
ORF1 Analog-TV 663.25 Mhz 100 Horizontal
ORF2 Analog-TV 711.25 Mhz 100 Horizontal

Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.Zur Senderdatenbank