Events

:

:

Elektronik | Funk | Software

Der Technik-Blog

  • Social Media

    Werbung:


    Neue Artikel


    Events

    • Keine zukünftigen Events vorhanden

    Der Technik-Blog

    ATMega328 Microcontroller

    ATMega328 I/O & Ports

    Alex @ AEQ-WEB

    Der ATMega328 ein Mikrocontroller, der auch für das Arduino Uno Board verwendet wird. Dieser kann über den Arduino IDE mit einem vereinfachten C bzw. über Amtel Studio direkt in C programmiert werden. Der Mikrocontroller hat 20 I/O Pins, wovon 6 Pins auch analoge Werte einlesen können. Über vier Pins können auch PWM Signale erzeugt werden. Die restlichen 8 Pins sind für die Stromversorgung, den Schwingquarz (Taktgeber) und den Reset-Pin.

    Stand Alone vs. Arduino

    Es gibt bei beiden Varianten Vor- und Nachteile. Für Anfänger wird definitiv das Arduino Uno Board empfohlen, da die Ansteuerung der Pins wesentlich leichter ist als bei einem Stand Alone Mikrocontroller. Wer sich mit dem Arduino bereits gut auskennt, kann auch den Mikrocontroller ohne Board betreiben. Neben der Stromversorgung wird lediglich noch ein Taktgeber empfohlen, um den Chip zu betreiben. Außerdem unterscheidet sich die Pinbelegung zwischen dem Arduino Board und dem ATMega328 in der Software. Das folgende Bild zeigt die Pinbelegung vom ATMega328 und die vereinfachte Pinbelegung vom Arduino Board.

    Werbung:

    Der ATMega328 hat die I/O Pins auf drei Ports aufgeteilt. Port B und D sind digitale Ein- und Ausgänge. Der gesamte Port C unterstützt die digitalen I/Os auch, kann zusätzlich noch analoge Werte einlesen (0 bis 5 Volt). Um in C auf einen einzelnen Pin zugreifen zu können, muss der richtige Port gewählt werden und anschließend der Pin auf dem Port definiert werden. Nachfolgend gibt es eine Tabelle, die zeigt, wie die Pins und Ports adressiert sind.

    Pinbelegung vom LCD
    PORTB PIN REGISTER BIN
    14 PORTB0 0b000001
    15 PORTB1 0b000010
    16 PORTB2 0b000100
    17 PORTB3 0b001000
    18 PORTB4 0b010000
    19 PORTB0 0b100000
    PORTC PIN REGISTER BIN
    23 PORTC0 0b000001
    24 PORTC1 0b000010
    25 PORTC2 0b000100
    26 PORTC3 0b001000
    27 PORTC4 0b010000
    28 PORTC5 0b100000
    PORTD PIN REGISTER BIN
    2 PORTD0 0b00000001
    3 PORTD1 0b00000010
    4 PORTD2 0b00000100
    5 PORTD3 0b00001000
    6 PORTD4 0b00010000
    11 PORTD5 0b00100000
    12 PORTD6 0b01000000
    13 PORTD7 0b10000000


    122X122

    Über den Autor

    Alex, der Gründer von AEQ-WEB. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich mit Computern und elektronischen Bauteilen aller Art. Neben den Hardware-Projekten entwickelt er auch Webseiten, Apps und Software für Computer.

    Top Artikel in dieser Kategorie:

    Amtel Studio ATMega328 LED Blink Example in C++

    ATMega328 LED Blink Beispiel

    • DE/EN

    In diesem Artikel zeigen wir, wie eine LED mit dem ATMega328 gesteuert wird. Programmiert wird alles in C++ mit Amtel Studio

    Weiterlesen
    ATMega328 Bootloader Flash - AVRISP mk2 Programmer

    ATMega328 AVRISP Bootloader

    • DE/EN

    In diesem Beitrag zeigen wir, wie ein ATMega328 mit dem AVRISP Programmer geflashed wird und welche Bauteile für den eigenständigen Betrieb benötigt werden.

    Weiterlesen

    Social Media

    Werbung:


    Neue Artikel


    Events

    • Keine zukünftigen Events vorhanden