Arduino Echtzeituhr

This article is also available in: enEnglisch

Arduino RTC-Modul

Auf dieser Seite zeigen wir, wie man ein RTC-Zeitmodul mit dem Arduino verwendet. Ein Echtzeit-Modul ist bei Projekten, bei welchen die Uhrzeit und das Datum eine wichtige Rolle spielen, unbedingt notwendig. Durch die Backup-Batterie bleiben die Daten auch bei einem Ausfall der Spannungsversorgung erhalten. Es gibt auch Alternativen, wo sich das Arduino-Board die Zeit über einen NTP-Server holt oder auch Module für Zeitzeichensender, wie man es von einer Funkuhr kennt. Mittlerweile gibt es auch SD-Shields mit einem RTC-Modul.
Das Tiny DS1307-Modul funktioniert mit dem I2C-Bus. Damit das Modul mit dem Arduino funktioniert, benötigt man die Library von adafruit. Wir haben hier noch ein kleines Beispiel, wie das Zeitmodul richtig programmiert wird und wie die Daten anschließend ausgelesen werden. Diese Daten können dann auch als String zusammengefasst werden und beispielsweiße auf eine SD-Karte gespeichert werden. Die Backup-Batterie hält einige Jahre. Das Modul benötigt eine CR2032-Batterie.
Arduino -> RTC Modul - Anschlussplan
GND -> GND
5V  -> VCC
A4  -> SDA
A5  -> SCL