AEQ-WEB

Android HDMI-IN Broadcaster RTSP Livestream
Hardware
23.07.2018

HDMI Broadcaster für Youtube

Zu diesem Artikel gibt es auch ein Video auf Youtube: HDMI Broadcasting mit Android und USB OTG Video Grabber


In diesem Artikel zeigen wir, wie ein HD Stream von einem HDMI Eingang erstellt wird und an Youtube Live, Facebook Live oder einem Streamingserver gesendet wird. Es gibt bereits am Markt sehr viele Broadcaster, die genau diese Funktionen anbieten. Diese sogenannten Streaming Broadcaster kosten jedoch mehrere Hunderte Euro. Deshalb haben wir eine alternative Lösung mit einem Android-Smartphone getestet, die genau die gleiche Funktion hat, wie ein Broadcaster.


Wie der Livestream funktioniert

Als Erstes wird ein Eingangssignal benötigt. In unserem Beispiel ist das eine digitale Spiegelreflex Kamera mit einem HDMI-Ausgang. Das HDMI-Kabel wird dann an einem USB Video Grabber angeschlossen. Der Video Grabber wird dann über einem USB OTG Adapter an ein Android-Smartphone angeschlossen. Am Smartphone muss dann eine App installiert werden, die einen Livestream vom HDMI Grabber generiert und an einem Streaming Server, Youtube oder Facebook sendet. Alternativ gibt es solch eine Streaming-Software auch für einen Windows Computer.


Youtube Live Broadcasting with Android and USB OTG HDMI Video Grabber

Der HDMI Video-Grabber

Der Video Grabber kann mit einer USB Webcam verglichen werden. Anstelle der Kamera wird das HDMI-Eingangssignal ausgegeben. Der Grabber benötigt keinen besonderen Treiber und sollte daher auf den meisten Geräten funktionieren. Neben dem Bild wird auch der Ton vom HDMI-Signal übertragen und vom Host als Mikrofon bzw. Line-in Eingang erkannt. Die Stromversorgung vom USB-Port ist für den Betrieb des Adapters ausreichend.


Android OTG Adapter

Der OTG Adapter wird nur für das Smartphone benötigt und muss von diesem auch unterstützt werden. Weitere Informationen findet man dazu in der Bedienungsanleitung vom Smartphone. Neben dem Video Grabber kann an diesem Adapter auch andere Hardware wie zum Beispiel ein USB-Stick angeschlossen werden.


CameraFi Live App

Camera Fi Live ist die App, die aus dem HDMI Eingangsignal einen Livestream erstellt. Neben einem RTMP & RTSP unterstützt die App auch Youtube, Facebook und UStream. Für den erstmaligen Betrieb muss die App mit Youtube oder Facebook konfiguriert werden. Dazu gibt es einen Assistenten in der App, der bei der Verifizierung hilft. Die App ist grundsätzlich kostenlos, enthält jedoch Werbung und blendet permanent das Logo im Stream ein. Es ist jedoch möglich, die App einmalig oder um etwa 8 Euro im Monat zu erwerben. Was uns Positiv aufgefallen ist, ist das die App sehr stabil läuft und bei den Tests kein einziges Mal abgestürzt ist. Für einen flüssigen Full HD Stream ist allerdings eine schnelle Datenverbindung erforderlich.


Wann dieses Setup sinnvoll ist

Das gesamte Setup ist für einem einfachen und kurzen Livestream doch sehr aufwendig. Interessant wird die Verwendung von diesem System erst, wenn das HDMI-Signal an Video Grabber vorher professionell aufbereitet wird. So kann der HDMI-Grabber an ein HDMI-Mischpult oder an einem HDMI-Switch angeschlossen werden, wo man dann im Livestream unterbrechungsfrei zwischen mehreren Kameras oder Eingangsquellen umschalten kann.