Events

23.05.2022: Tiefpassfilter

:

Elektronik | Funk | Software

Der Technik-Blog

  • Social Media

    YouTube

    Werbung:


    Neue Artikel


    Events

    Der Technik-Blog

    LED Blitz Flash Schaltung with NPN PNP Transisitor

    LED Blitz Schaltung

    Alex @ AEQ-WEB

    Mit sehr wenigen Bauteilen kann ein einfacher LED-Blitz gebaut werden. Diese Schaltung arbeitet mit Gleichstrom im Bereich zwischen 3 bis 12 Volt, wobei die optimale Spannung bei unter 5V liegen sollte. Da die Schaltung so wenig Energie braucht, funktioniert diese mit zwei AA Batterien über viele Monate bis hin zu Jahren. Die Schaltung kann z.B. im Haus oder Auto als Alarmanlage-Attrappe verwendet werden oder einfach nur als kleine Übungsschaltung für den Zusammenhang zwischen Kondensator, (Leucht)-Dioden, Widerstände und Transistoren.

    Werbung:

    Funktionsbeschreibung

    Kommt über die Spannungsquelle Vin eine Spannung von etwa 3 Volt so wird zuerst der Kondensator C1 über den Widerstand R1 aufgeladen. Anfangs ist am R1 der Strom sehr hoch, bis sich der Kondensator gut aufgeladen hat. Zu diesem Zeitpunkt blinkt die LED noch nicht und es kann einige wenige Sekunden dauern, bis die Schaltung anfängt zu blitzen. Die Diode (D1) und der Widerstand bilden den Spannungsteiler für die Basis vom Transistor T1. Bei diesem Transistor handelt es sich um einen PNP-Transistor. D1 ist dabei eine niederohmige Referenzspannungsquelle mit einer üblichen Durchlassspannung von ca. 0,7 Volt. Ist der Spannungsabfall am R2 kleiner als die Basis-Emitter-Spannung von T1, so steuert dieser den Transistor durch. Dieser Fall tritt ein, wenn der Kondensator C1 fast aufgeladen ist und dadurch die Spannung an D1 geringer wird. In weiterer Folge wird über den Kollektor-Strom von T1 der zweite Transistor (T2) durchgestalten und es entsteht ein Stromfluss, der die LED zum leuchten bringt. Zum selben Zeitpunkt fängt sich der Kondensator C1 entladen an. Bricht die Spannung im Kondensator zusammen, so sperren die Transistoren und der Kondensator wird wieder geladen und der gesamte Ablauf beginnt von vorne.

    Bauteile

    Die Werte der Bauteile müssen bei dieser Schaltung nicht exakt den Vorgaben entsprechen. So kann der R2 auch 330k anstatt 300k haben oder der Kondensator C1 100 µF. Bei den Transistoren können auch andere Typen verwendet werden, solange es sich bei T1 um einen PNP und bei T2 um einen NPN Typ handelt. Wenn also ähnliche Bauteile vorhanden sind, können diese auch auf der Schaltung angewendet werden. Andere Werte wirken sich vor allem auf die Blinkfrequenz und Helligkeit der LED aus.

    Bauteil Wert
    D1 1N4007 Diode
    R1 6,8 K
    R2 300 K
    T1 BC557 Transistor
    T2 BC547 Transistor
    C1 47 µF @ 16V
    LED LED 5mm, green

    Blitzfrequenz einstellen

    Die Blitzfrequenz wird in erster Linie durch den Kondensator C1 gesteuert. Durch das Ändern der Kapazität und auch durch die Veränderung vom Widerstand R1 kann die Blitzfrequenz geändert werden. Der Widerstand R1 kann auch durch ein Potentiometer ersetzt werden, wodurch man die Blitzfrequenz regeln kann.


    122X122

    Über den Autor

    Alex, der Gründer von AEQ-WEB. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich mit Computern und elektronischen Bauteilen aller Art. Neben den Hardware-Projekten entwickelt er auch Webseiten, Apps und Software für Computer.

    Top Artikel in dieser Kategorie:

    MOSFETs und Arduino - Grundlagen, Datenbätter, Schaltungen

    MOSFETs und Mikrocontroller

    • Video

    MOSFETs und Mikrocontroller - Dieser Artikel richtet sich an Anfänger, wo es um die verschiedenen MOSFETs geht und wie diese angeschlossen werden

    Weiterlesen
    DC Motor umpolen mit Relais

    Motor Umpolrelais Schaltung

    • Video

    DC Motoren können mit zwei Wechselrelais recht einfach umgepolt werden. Mit diesen Relais kann die Drehrichtung des Gleichstrommotors geändert werden

    Weiterlesen

    Social Media

    YouTube

    Werbung:


    Neue Artikel


    Events