AEQ-WEB

12V Schaltnetzteil
Hardware
31.05.2018

12 Volt Netzteile Test

Für viele Projekte werden heutzutage leistungsstarke 12-Volt Netzteile benötigt. Seit einigen Jahren gibt es viele 12V Netzteile, die eigentlich für3D-Drucker hergestellt werden. Sie bieten eine hohe Leistung wo der Strom je nach Modell 5-40 Ampere beträgt und der Preis bei ca. 15 – 50 Euro liegt.


Sind die Netzteile sicher?

Diese stärkeren Netzteile (ab 20 Ampere) haben einen Lüfter verbaut und werden daher auch bei hoher Belastung nur minimal warm. Bei den kleineren Netzteilen gibt es keinen Lüfter. Diese Netzteile haben nur ein dünnes Gitter mit großen Löchern. Durch diese Löcher können sehr leicht kleine Metallteile und Staub in das Netzteil kommen. Hier muss besonders aufgepasst werden. Einen großen Sicherheitsmangel haben jedoch alle Netzteile: Die Anschlussklemmen sind kaum oder gar nicht gegen Berührungen geschützt! Daher ist bei der Verwendung extreme Vorsicht geboten!

12V Schaltnetzteil Klemmen

12V Schaltnetzteil Gehäuse
Spannungen und Störungen

Bei diesen Netzteilen handelt es sich um klassische Schaltnetzteile. Diese sind recht günstig gebaut, haben deshalb aber auch nur wenige Filter eingebaut. Wenn man auf der 12-Volt Seite empfindliche Verbraucher anschließt wie z.B. Funkgeräte kann es bei höheren Leistungen zu Störungen (Brummen) kommen. Grundsätzlich sollte das Netzteil nicht mehr als 80% belasten. Der Spannungsabfall bei starker Belastung war bei unseren Tests nur minimal.


Spannungsregelung

Ein tolles Feature dieser Schaltnetzteile ist die Spannungsregelung. Neben den Anschlussklemmen befindet sich ein kleines Potentiometer. Hier kann die Spannung ungefähr zwischen 11 und 14 Volt eingestellt werden. Funkgeräte oder Autoradios brauchen 13,8 Volt, damit diese die volle Leistung bringen können.

12V Schaltnetzteil Poti