China Smartphones Rooten

China Handys einfach Rooten

Wer die lästige Startmusik entfernen will, oder die vorinstallierten Apps editieren oder entfernen möchte, der muss sein Handy Rooten. Als Erstes muss man am Smartphone das USB-Debugging in den Entwickler-Optionen aktivieren. Falls man die Optionen nicht findet, geht man auf die Systeminformationen und drückt so oft auf die Build-Number bis die Meldung kommt, das der Entwicklermodus aktiviert wurde. Danach muss man das Gerät an den Computer anschließen und den Treiber der China-Handys installieren. Dazu gibt es einen universalen Treiber, der bereits ab Windows XP die meisten Smartphones mit MTK Prozessor unterstützt. Wenn der Treiber erfolgreich installiert wurde, öffnen man den Shuame Root Genius. Dieser sollte das Handy bereits erfolgreich erkannt haben, und man auf "Root it" klicken. Dieser Vorgang dauert wenige Minuten. Während des Root Vorganges darf die Verbindung zwischen Computer und Smartphone nicht getrennt werden! Nach erfolgreichen Rooten findet man auf dem Smartphone die App KingRoot. Mit dieser App werden anschließend die Root-Rechte verwaltet.