WLAN Richtfunk

WLAN auf über 5 Kilometer Entfernung? JA, dass funktioniert einwandfrei. Als Hardware für den Sender verwende ich einen Netgear WLAN Router (WGR-614 v9) bei dem das Gehäuse aus Platzgründen entfernt wurde. Als Client wird ein normaler WLAN Stick mit einer Yagi Richtantenne verwendet. Die Entfernung beträgt 5,05 Kilometer. Voraussetzung für eine Richtfunkverbindung ist immer die freie Sicht zwischen den beiden Antennen. Die Verbindung funktioniert dann sehr stabil und es gehen nur ab und zu ein paar Datenpakete verloren. Am WLAN Router selbst muss man eigentlich keine besonderen Einstellungen verändern. Die Sendeleistung beträgt wie gesetzlich erlaubt 100 mW. Das gesamte WLAN System wird mit einer 5 Watt Solaranlage und einer 1,3 Ah Speicherbatterie betrieben. Der WLAN Router benötigt einen Strom von ca. 150 mA.