Events

23.05.2022: Tiefpassfilter

:

Elektronik | Funk | Software

Der Technik-Blog

  • Social Media

    YouTube

    Werbung:


    Neue Artikel


    Events

    Der Technik-Blog

    Selbsthalteschaltung mit einem Schütz oder Relais

    Grundlagen Selbsthalteschaltung

    Alex @ AEQ-WEB

    Die Selbsthalteschaltung kommt von der Automatisierung - und Sicherheitstechnik. Diese Schaltung wird beispielsweise bei vielen Anlagen und Maschinen verwendet, die einen oder mehrere Not-Aus-Schalter haben. Die Bandbreite reicht von kleinen Schaltungen mit Relais die nur wenige Milliampere schalten bis hin zu Schaltungen mit einem Schütz, die einige Kiloampere schalten können.

    Vorteile der Schaltung

    Die Schaltung kann von mehreren Tastern bedient werden, was bei sehr großen Analgen vorteilhaft ist. Nach einem Stromausfall bleibt die Schaltung automatisch aus, was oft gerne in der Industrietechnik gewünscht ist. Bei Sicherheitssystem müssen alle Komponenten die Steuerspannung durchschleifen, damit das Hauptschütz anzieht.

    Werbung:

    Technischer Aufbau

    Die Schaltung schaltet automatisch aus, sobald die Versorgungsspannung an der Spule unterbrochen ist. Deshalb wird mindestens ein Taster benötigt (Öffner), der die Versorgung unterbricht, um die Schaltung auszuschalten (Aus-Taster). Bei dem Relais wird ein freier Kontakt (Schließer) benötigt, der für die eigentliche Selbsthaltefunktion verantwortlich ist, benötigt. Beim Schütz wird dafür ein Hilfskontakt genommen. Sobald jetzt das Relais oder Schütz anzieht, fließt über diesen Kontakt der Strom, der die Spule versorgt. Damit die Schaltung funktioniert, wird noch ein weiterer Taster (Schließer) benötigt, der den Kontakt vom Relais oder Schütz kurzzeitig überbrückt, damit die Kontakte anziehen können. Sobald das Relais geschaltet hat, kann der Ein-Taster losgelassen werden und die Schaltung bleibt ein.

    Werbung:

    Hilfskontakte

    Hilfskontakte befinden sich oberhalb der Hauptkontakte. Es gibt Öffner und Schließer. Die Hilfskontakte sind für kleine Ströme gedacht, um z.B. eine Signallampe zu steuern. Über die Hilfskontakte werden oft digitale Eingänge von SPS-Analgen geschalten, um der Steuereinheit mitzuteilen, dass das Schütz angezogen hat. Außerdem werden Schließer verwendet, um ein anderes Schütz zu verriegeln, damit es beispielsweise bei Schaltungen, die einen Motor umpolen, kein Kurzschluss verursacht werden kann.


    122X122

    Über den Autor

    Alex, der Gründer von AEQ-WEB. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich mit Computern und elektronischen Bauteilen aller Art. Neben den Hardware-Projekten entwickelt er auch Webseiten, Apps und Software für Computer.

    Top Artikel in dieser Kategorie:

    LoRa Mini Wetterstation

    Die kleine LoRa Wetterstation

    • Video

    In diesem Artikel geht es um den Bau einer kleinen Wetterstation, die ihre Daten über LoRa an einen ESP32 sendet, der die Daten auf einem OLED-Display anzeigt

    Weiterlesen
    NodeMCU ESP8266 WiFi WLAN Weatherstation

    NodeMCU Wetterstation

    • DE/EN

    In diesem Artikel zeigen wir, wie mit dem NodeMCU und dem ESP8266 eine Wetterstation gebaut wird, die die Wetterdaten über WiFi an einem PHP-Server sendet.

    Weiterlesen

    Social Media

    YouTube

    Werbung:


    Neue Artikel


    Events